Zusatzmaßnahmen - Euro SHIELD

Direkt zum Seiteninhalt

Zusatzmaßnahmen

Die Erweiterungen
Euro SHIELD Europäisches EMP-Abwehrnetzwerk
unter Verwendung von Truck SAFE Bus- u. LKW-Parkplätze 2.0


Das Evakuierungs-Center „EvaTech“

 
 
Das geplante Ausbildungscamp für Evakuierungstechniken soll die Teilnehmer nicht nur in institutstypische Theorien einweisen, sondern in praxisnahe Situationssimulationen verwickeln.

 
 
Anders als bei bisherigen Simulationen, werden den Teilnehmern Situationen und Szenarien aktiv präsentiert. Diese sollen ohne Ankündigung so realistisch durchgeführt werden, dass die Teilnehmer in für sie tatsächliche Unglücks- und/oder Katastrophensituationen versetzt werden, welche es ermöglichen das Verhalten, das logische Improvisationsdenken, die Eingreif- und Hilfstechniken, den Wissensstand sowie die körperliche, seelische und psychische Belastbarkeit der einzelnen Teilnehmer genau zu erfassen, zu analysieren, auszuwerten und zu bearbeiten.

 
 
Für diese Analyse- und Trainingsbereiche sind verschiedene SFX*- und VFX**-Areale, in Form von Gebäuden, Räumen und Freigeländen geplant. Diese würden gemeinsam mit erfahrenen Experten von sog. Katastrophenspielfilmen geplant und realisiert. Außerdem sollen ca. 300 Statisten diese Szenarien begleiten um die Teilnehmer in für sie realistische Situationen zu versetzen.

 
 
Folgende Simulationsszenarien sind hierfür vorgesehen:

 
 
  • Amoklauf in einer Schule
  • Bombenanschlag auf ein Schulungsgebäude mit irritierten Schwerverletzten
  • Bombenalarm mit leichten Detonationen in einem Untergrundtunnel
  • Chemieunfall mit Austreten stark toxischer Substanzen und/oder Gasen
  • Großbrand mit hilfebedürftigen und geistig verwirrten Menschen in Panik
  • Geiselnahme einer Schulungsklasse
  • Massenpanik in einem Untergrundtunnel
  • Massenpanik auf einem Musikevent unter Einbindung einer gewaltbereiten Gruppe
  • Terroranschlag auf einem Musikevent mit alkoholisierten Besuchern
  • Überflutung durch große Wassermassen


                   
 
 
 
Erklärungen

 
 
*Soundeffekt
 
Ein Soundeffekt (englisch sound effect) kurz SFX (doppeldeutig mit SFX - Spezialeffekt) ist ein natürlich oder künstlich erschaffenes bzw. technisch verändertes akustisches Signal, das dem Zuhörer eine veränderte Realität suggerieren soll.

 
 
 
**Visueller Effekt
 
Als visuelle Effekte bzw. englisch visual effects (VFX) werden Effekte in Filmen bezeichnet, die in der Postproduktion erzeugt werden, heutzutage meist digital mit Computern - im Gegensatz zu Spezialeffekten (SFX), die vor Ort am Set gedreht werden.

Zurück zum Seiteninhalt